TierQuarTier Wien Foto: PID_Houdek
TierQuarTier Wien Foto: PID/Houdek

Das im März 2015 eröffnete TierQuarTier Wien ist das Tierschutz-Kompetenzzentrum der Stadt Wien und gleichzeitig eines der modernsten Europas. 

Das TierQuarTier Wien bietet auf einer Fläche von insgesamt 9.700 m² ein vorübergehendes Zuhause für in der Stadt Wien entlaufene, herrenlose, beschlagnahmte und abgenommene Hunde, Katzen und Kleintiere.

Privatabgaben von Tieren sind im TierQuarTier Wien nicht möglich. Insgesamt können im TierQuarTier Wien bis zu 150 Hunde, 300 Katzen und hunderte Kleintiere wie Hamster, Meerschweinchen und Kaninchen ein vorübergehendes Zuhause finden. 

Einzigartiges Vermittlungskonzept

Das Kernstück ist das Besucherzentrum mit dem eigens entwickelten Tiervermittlungskonzept. Interessentinnen und Interessenten finden die zu vergebenden Tiere unter www.tierquartier.at. Ein Vergabeteam ermittelt – bei Hunden und Katzen mittels eines Interviewbogens – ob das Wunschtier zu den Vorstellungen der Interessentin oder des Interessenten passt. Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch erfolgt das persönliche Kennenlernen der Tiere. Hunde werden in eigenen Begegnungszonen vorgestellt. Um den Aufenthalt der Hunde so stressfrei wie möglich zu gestalten, ist ein Besuch im Hundebereich allerdings nicht möglich.

Bei der Planung wurde auf viel internationales Know-how zurückgegriffen. Die Außenbereiche und Tierunterkünfte sind artgerecht, hell und weitläufig – damit sich die Tiere in ihrem zwischenzeitlichen Zuhause wohlfühlen. 

Kontakt:

TierQuarTier Wien,  Süßenbrunner Straße 101, 1220 Wien

Telefon: +43 1 734 11 02 – 0, Fax: +43 1 734 11 02 – 77

E-Mail: [email protected], www.tierquartier.at

Öffnungs- und Tiervergabezeiten:  Di. – Do.: 15:00 – 17:00 Uhr, Fr. und Sa.: 13:00 – 17:00 Uhr. Montags sowie an Sonn- und Feiertagen geschlossen.