Niki fragt bei Heimtieren genau nach…

Die Wiener Modedesignerin Niki Osl begeistert nicht nur mit ihren antik-edlen Haarschmuck-Kreationen, sondern auch mit ihrem großen Herz für Tiere. Als Vier-Pfoten-Testimonial und mehrfache Katzen- bzw. Hundemama hat sie dieses bereits mehrfach unter Beweis gestellt. Deutlich wird es nun aber wieder in ihrem jüngsten Projekt. In der Youtube-Serie „Niki fragt nach“, stellt sie all jene Fragen, die Tierbesitzer und alle, die es noch werden wollen, interessieren.

Neuer VIER PFOTEN Heimtier-Ratgeber als Youtube-Serie mit Niki Osl © Vier Pfoten
Mit Vierbeiner und Blütenschmuck: Niki Osl und Hundetrainerin Ursula Aigner beim Dreh der ersten Folge von "Niki fragt nach". Foto: © Vier Pfoten.

Man lernt nie aus

Niki Osls zweite große Leidenschaft – neben dem Fertigen von Vintage-Schmuck aus antiken Seidenblüten – sind Tiere. Dass sie die Gesellschaft vierbeiniger Freunde schätzt, beweisen ihre Katze Miss Lilly, ihr Kater Iggy und ihre Hündin Emma. Dank ihnen hat die junge Blütendesignerin auch einiges an Erfahrung mit Tieren. Dennoch lernt man – trotz großer Zuneigung und eigener Vierbeiner – in Sachen Tiere nie aus.

Genau deshalb arbeiten die Tierschutzorganisation Vier Pfoten gemeinsam mit Niki Osl an einer Ratgeber-Reihe rund um Hund, Katz & Co. Hier sollen jene Fragen Antworten finden, die Tierfreunde und -begeisterte interessieren und beschäftigen. Monatlich holt sich Niki dafür Experten vor die Kamera und bespricht mit ihnen, was die Heimtierwelt bewegt. Themen-Wünsche sind dabei sehr willkommen: Wen also konkrete Themen oder Fragen beschäftigen, der kann sich unter [email protected] mit Anregungen melden.

Erste Folge online

Eine Pilotfolge gibt es bereits. Diese widmete sich einem Thema, das viele beschäftigt: dem Wunsch nach dem eigenen Hund. Ratgeber-Partnerin für diese Folge ist Ursula Aigner. Die tierschutzqualifizierte Hundetrainerin und Verhaltensbiologin erzählt in einem lockeren zehnminütigen Gespräch, worauf es bei der Entscheidung für oder gegen einen Hund und der Suche nach dem passenden Vierbeiner ankommt. Als Zuseher darf man ihnen lauschen, erfährt das ein oder andere Neue und fühlt sich eingeladen in Nikis Wohnzimmer. Prädikat: Sehenswert!