Die Podiumsdiskussion zum Thema TV-Hundetraining war eines der Highlights des Dogs Professional 2015.
Die Podiumsdiskussion zum Thema TV-Hundetraining war eines der Highlights des Dogs Professional 2015.

Bereits zum zweiten Mal fand er statt – der Österreichische Hundetrainerkongress – Dogs Professional. Und das mit großartigem Erfolg. Mehr als 140 Teilnehmer trugen bei zu einer hundebegeisterten Atmosphäre, die ihresgleichen sucht. Ganz zu schweigen von den vielen spannendenden Vorträgen und Diskussionen rund um den besten Freund des Menschen.

So lange hatten wir ihn herbeigesehnt – jetzt ist er auch schon Geschichte, der 2. Österreichische Hundetrainerkongress – Dogs Professional 2015, der am 21. und 22. Februar in den Hörsälen der Veterinärmedizinischen Universität Wien über die Bühne ging. Und die Geschichte ist gut. Denn nicht nur die spannenden Vorträge, auch die vielen begeisterten  Zuhörer haben dazu beigetragen, dass der Kongress zu einem einmaligen Erlebnis und großartigem Erfolg wurde.

Highlights waren nicht nur eine interessante Diskussionsrunde zum Thema TV-Hundetraining, auch die Breakout-Sessions am Sonntag waren heißbegehrt und ein würdiger Abschluss eines Wochenendes, an dem sich Hundetrainer und –freunde einen regen Austausch in Sachen Wissen rund um unsere Vierbeiner lieferten.

Begeistert waren auch unsere Partner, bei denen wir uns ganz herzlich bedanken wollen. Ein großes Dankeschön gilt vor allem unseren beiden Hauptsponsoren Royal Canin und Pro Plan-Purina, aber auch den vielen kleinen Partnern und unserem Kooperationspartner, dem Messerli Forschungsinstitut.

Es war ein Ereignis, das nach Wiederholung verlangt. Und diese auch bekommt. Am Österreichischen Hundekongress 2016 wird bereits mit Hochdruck gearbeitet. Ein Termin? Der steht bereits. Hundefreunde dürfen sich den 27. und 28. Februar 2016 schon jetzt vormerken und wir inzwischen ein tolles Jahr mit allen vierbeinigen Freunden wünschen.