Traumjob Hundeexperte? Der Lehrgang „Angewandte Kynologie“ an der Veterinärmedizinischen Universität Wien macht’s möglich. Also ran an Ihr Bewerbungsschreiben, in wenigen Tagen ist es soweit.

„Feuer und Flamme“ können nur annähernd Ihre Emotionen beschreiben, wenn es um’s Thema Hund geht – Augen und Lauscher natürlich weit aufgesperrt, sobald es Neuigkeiten zum besten Freund des Menschen gibt? Ihr größter Traum ist, sich auch beruflich mit unseren Gefährten auf vier Pfoten zu beschäftigen? Dann stellen Sie sich bereits jetzt in die Startlöcher – für den Lehrgang Angewandte Kynologie an der Veterinärmedizinischen Universität Wien.

PR-Lehrgang-Angewandte-Kynologie-Terrier
Auf dem Sprung zum Traumjob? Der Lehrgang "Angewandte Kynologie" macht Sie zum Hundeexperten/zur Hundeexpertin. Foto: pixabay

Denn die Bewerbungsfrist startet bald: von 1. bis 31. März 2018 sind Ihre aussagekräftigen Unterlagen gefragt, ehe es Anfang Juli zum Eignungstest geht.

Was die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Lehrgang erwartet? „Eine akademische Ausbildung im Bereich Hundehaltung, Hundeausbildung, Gesundheit des Hundes und die für eine Mensch-Hund-Beziehung relevanten Themen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind damit in der Lage, ein gedeihliches Zusammenleben von Menschen mit Hunden zu gestalten und anzuleiten und leisten damit im Besonderen auch einen wesentlichen Beitrag zur Gefahrenprävention“, erklärt Karl Weissenbacher, Leiter des Universitätslehrganges.

Wohin die Hundereise geht

Dabei seien die typischen Berufsfelder, in denen sich die zukünftigen Kynologen wiederfinden „sowohl die Ausbildung von Hundehaltern aber auch Hundetrainern als auch die Qualitätssicherung in hundebezogenen Dienstleistungen. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zum Tierschutz aber auch Konsumentenschutz. Die Absolventinnen und Absolventen finden sich typischerweise wieder in der Leitung von Hundeschulen, Tierheimen aber auch in der Futtermittelindustrie“, so der Lehrgangsleiter.

Ehe der kommende Lehrgang im Oktober 2018 startet, geht es am 6. Juli zum Eignungstest, dem eine gute, für die Hundeliebhaberin oder den Hundeliebhaber aber sicher spannende, Vorbereitungsphase vorausgehen sollte. Weissenbacher gibt dazu einen Richtwert: „Eine seriöse Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung benötigt in etwas vier bis sechs Wochen intensives Studium der empfohlenen Literatur“.

Angewandte Kynologie

  • Dauer: 4 Semester
  • Bewerbungsfrist: 01.03.2018 bis 31.03.2018
  • Eignungstest: 06.07.2018
  • Lehrgangsbeginn: Oktober 2018

Empfohlene Literatur:

  • Handbuch zum Wiener Hundeführerschein
  • Del Amo, C., Theby, V. (2014): Handbuch für Hundetrainer

!!! Alle Infos unter: www.vetmeduni.ac.at/studium/unilehrgang/kynologie/  !!!

Die Bewerbungsfrist für das Jahr 2018 endete am 31.03.2018.