5-Seen-Wanderung: Wirpitschsee-Niedere Tauern. Foto: Ferienregion Lungau5-Seen-Wanderung: Wirpitschsee-Niedere Tauern. Foto: Ferienregion Lungau

Die Seele baumeln lassen, dem Alltag entfliehen, einfach raus in die Natur. Wo, wenn nicht beim Wandern durch bunte Herbstwälder hindurch, den Berg hinauf. Und dort die Aussicht genießen – am besten gemeinsam mit dem vierbeinigen Liebling. Wir haben eine Liste mit Wanderrouten in ganz Österreich für Hund und Mensch zusammengestellt.

Region Tullner Donauraum:

Stockerauer Au. Foto: Stadtgemeinde Stockerau
Stockerauer Au. Foto: Stadtgemeinde Stockerau
  • Stockerauer Au
  • Wasserpark Tulln

Region Römerland-Carnuntum-Marchfeld:

  • Mannersdorfer Wüste

Region Schladming – Dachstein:

TV Haus-Aich-Gössenberg, Quelle © www.haus.at
Steirischer Bodensee TV Haus-Aich-Gössenberg, Quelle © www.haus.at

Region Großarltal:

Kappellenweg. Foto: Tourismusverband Großarltal
Kappellenweg. Foto: Tourismusverband Großarltal

Tiroler Oberland:

Schwarzer See im Tiroler Oberland
Schwarzer See ©Tiroler Oberland
  • Schwarzer See  – Grüner See:
    Auffahrt mit dem Mutzkopf Sessellift und von dort aus wandert man ca. 1. Stunde zum Schwarzen See. Von dort aus kann man entweder weiter zum Grünen See – ca. 30-45 Minuten Gehzeit oder gleich über den Forstweg retour nach Nauders laufen. Möchte man noch weiter Wandern, kann man vom Grünen See aus über die Nauderer Bergwiesen zum Dreiländer Grenzstein laufen – ca. 1,5 Stunden Aufstieg.
Hochmoor Plamort. Foto: Nauders
Hochmoor Plamort. Foto: ©Nauders
  • Wanderung Plamort:Auffahrt mit der Bergkastel Seilbahn (Gondelbahn) und von der Bergstation läuft man über den Wanderweg Richtung Speicherteich und weiter an den Panzersperren nach Plamort. Dort hat man eine gute Aussicht Richtung Vinschgau. Hier hat man die Möglichkeit über Reschen retour nach Nauders zu laufen (ca. 2,5 Stunden) oder wieder retour zur Bergstation und mit der Bergkastel Seilbahn wieder hinunter.
  • Geschichtliche Wanderung Sellesköpfe: Vom  Dorf aus startet man Richtung Norbertshöhe und über die Wanderwege weiter zur ersten Haltestelle – Schöpfwarte mit super Ausblick ins Vinschgau. Von dort geht es weiter über den Rundwanderweg zu den Sellesköpfen und wieder retour nach Nauders.
  • Wanderung Nauderer Höhenweg: Auffahrt mit der Bergkastel Seilbahn und von dort aus läuft man über den Höhenweg ca. 5 Stunden zur Labaunalm. Von der Labaunalm läuft man ca. 1 Stunde zurück ins Dorf.
  • Wanderung Goldseen: Auffahrt mit der Bergkastel Seilbahn und von dort wandert man ca. 2 Stunden zu den Goldseen. Retour geht es über den gleichen Weg wieder nach Nauders.